. .

Inhalt

1. Workshop am 26.01.2010

Vorbereitung einer Zielvereinbarung zur verbesserten Versorgung mit Schulbuchliteratur für blinde und sehbehinderte Schülerinnen und Schüler

Im Rahmen des Projektes »Vorbereitung einer Zielvereinbarung zur verbesserten Versorgung mit Schulbuchliteratur für blinde und sehbehinderte Schülerinnen und Schüler«, finanziert vom Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V. (BKB), lud die DZB am 26. Januar 2010 Experten aus Partnerinstitutionen und Vertreter verschiedener Selbsthilfeorganisationen nach Leipzig zu einem Workshop ein. Referenten im Ramada-Hotel waren Vertreter aus schulischen Medienzentren und Universitäten Deutschlands, sowie ein Referent aus Österreich. Nach detaillierten Berichten über die aufwändigen Methoden der Schulbuchaufbereitung in den jeweiligen Einrichtungen, diskutierten die Teilnehmer aktiv zukünftige Schritte, wie die Übertragung von Lehrmaterialien in barrierefreie Form verbessert werden kann. Im Workshop wurden Anforderungen formuliert, die in einer zweiten Veranstaltung im November 2010 die Grundlage für die Anbahnung von Zielvereinbarungen mit ausgewählten Schulbuchverlagen bilden werden.

 

Layout based on YAML.